Sie sind hier

DÖRFER UND STÄDTE MIT CHARAKTER

Die schönsten Dörfer Frankreichs, beblümte Städte und Dörfer, Städte und Regionen der Kunst und Geschichte: In Okzitanien sind sie so zahlreich wie Goldstücke in einem Schatz. Unsere mittelalterlichen Dörfer, Bastiden und Städte sind Orte der Geschichte, Schönheit und Authentizität. Sie machen den einzigartigen Charakter unserer Region aus.

Alle besonderen Dörfer und Städte aufrufen

Carennac dans le Lot
Carennac dans le Lot

DIE SCHÖNSTEN DÖRFER FRANKREICHS

Sie sind alle bezaubernd

Loubressac, Carennac, Minerve, Belcastel … Ihre Namen krachen oder werden fein auf der Zungenspitze ausgesprochen. Unsere Region gehört zu denen mit den meisten„Schönsten Dörfern Frankreichs“: Fast 40 haben das begehrte Label erhalten. 
Roter Sandstein oder Ocker, haselnussbrauner Schiefer, weißer oder goldener Kalk: Jedes Gebiet hat seine Farben und Materialien. Handwerker, Geschäfte, Cafés und Restaurants beleben die kurvigen Straßen.

Wenn Sie die Patina alter Steine, malerische Sträßchen und Geschichte lieben, sollten Sie unbedingt nach Okzitanien kommen!

Schon gewusst?

Die Bastiden sind unsere Spezialität. Montauban, Marciac, Mirepoix etc.: In Okzitanien gibt es mehr als 300 davon! Es sind Städtchen, die im 12. und 13. Jahrhundert nach einem regelmäßigen Grundriss um einen zentralen Marktplatz herum erbaut wurden.  

Moissac dans le Tarn-et-Garonne
Moissac dans le Tarn-et-Garonne

STÄDTE UND REGIONEN DER KUNST UND GESCHICHTE

Sie verkörpern das Kulturerbe

Das okzitanische Kulturerbe ist ein Abenteuer, das an Straßenecken und Wegbiegungen auf Sie wartet. Entdecken Sie unsere zahlreichen Städte (Auch, Carcassonne, Uzès …) und Regionen der Kunst und Geschichte (Pays de Pézenas, Pyrenäen der Katharer …). 
Ihr Kulturerbe ist so einmalig, dass es das nationale Label verdient hat und mit möglichst vielen Besuchern geteilt werden sollte. 

Besichtigungen mit ausgebildeten Führern, Ausstellungen und Animationenwerden das ganze Jahr über angeboten.

Ungewöhnliches

„Circulades“ sind runde, um ein Schloss oder eine Kirche herum erbaute Dörfer wie Fourcès (Gers), Gruissan (Aude) oder Saint-Pons-de-Mauchiens (Hérault). Sie sind eine weitere Spezialität Okzitaniens. 

Albi dans le Tarn
Albi dans le Tarn

Beblümte Städte und Dörfer

Hier werden Sie mit Blumen empfangen

e Sie haben das allseits bekannte Label erhalten, weil sie einen attraktiven und gepflegten Rahmen mit vielen verschiedenen Pflanzenerschaffen haben. Hier geht es um Artenvielfalt, Farben und Düfte!

Manche Dörfer oder Städte haben die Höchstnote von vier Blumenerhalten, da die Grünanlagen und Blumen wesentlich zu ihrer Lebensqualität beitragen. Sehen Sie sich unbedingt Alès und Nîmes (Gard), Blaziert, Lectoure und Ordan-Larroque (Gers), Fraisse-sur Agoût (Hérault), Tarbes (Hautes-Pyrénées), Perpignan (Pyrénées-Orientales) oder auch Albi (Tarn) und Cayriech (Tarn-et-Garonne) an.

Fourcès dans le Gers

Beachten Sie die Labels

  • Schönstes Dorf Frankreichs: ein sehr gefragtes nationales Label, das das eindrucksvolle Kulturerbe französischer Dörfer bewahrt und fördert.
     
  • Stadt und Region der Kunst und Geschichte: ein Label des Kulturministeriums, das unser schönes Kulturerbe für alle zugänglich machen soll.
     
  • Beblümte Städte und Dörfer: ein nationales Label, das Gemeinden unterstützt, die sich für Lebensqualität und Artenvielfalt einsetzen.

In Okzitanien können Sie auch Kleine Städte mit Charakter(nationales Label) und Dörfer mit Charakter(vom Departement Gard erstelltes Label) besuchen. 

Sehenswert

In unserer Region haben mehr als 200 Gemeinden ein Ortseingangsschild mit der/den kleinen roten Blume(n) des Labels „Beblümte Städte und Dörfer“.

Das Geheimnis von La Couvertoirade

La Couvertoirade auf dem Causse du Larzac (Aveyron) hat das Label „Schönstes Dorf Frankreichs“ erhalten. Es ist auch das einzige Dorf Europas, das nicht bei einer Quelle liegt. Die Templer, die es im 12. Jahrhundert erbaut hatten, fanden außerordentliche Lösungen für das Wasserproblem.

Vidéo © Arte.

Unsere Auswahl

Sélection de quelques uns des plus beaux villages d'Occitanie.

Punkte von Intere,sse

FOURCES

FOURCESGers

Das Festungsdorf Fourcès wurde als Rundbastide errichtet. Das geschichtsträchtige, sehenswerte Dorf befindet sich im...

Kulturerbe

LA GARDE-GUERIN

PREVENCHERESLozère
Kulturerbe

Nîmes, Ville d'Art et d'Histoire

NIMESGard
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Die Region ist von zahlreichen Autobahnen durchzogen (A9, A20, A61, A75 ...).
  • Mit dem Flugzeug: Sie bietet mehrere Flughäfen, unter anderem die internationalen Flughäfen von Toulouse, Montpellier, Lourdes.
  • Mit dem Zug: Okzitanien ist von allen großen Städten Frankreichs und den Hauptstädten Europas erreichbar.