Sie sind hier

URLAUB IN DEN PYRENÄEN 
Berge in Okzitanien

Willkommen in den Pyrenäen, der herrlichen Gebirgskette, die sich zwischen Okzitanien und Spanien erstreckt. Auf der französischen Seite ist der Vignemale (3 298 m) und auf der spanischen Seite der Aneto (3 404) der höchste Gipfel.
Was unternimmt man in den Pyrenäen? Wanderungen, sportliches Radfahren, MTB, Rafting und Canyoning, Naturbeobachtungen, Entspannung im Thermalwasser, Besuche in Dörfern, Schlössern, Grotten … und natürlich Skifahren!

Cascades du Pont d'Espagne à Cauterets
Cascades du Pont d'Espagne à Cauterets

ABSOLUT SEHENSWERT

Berge und Besonderheiten

Entdecken Sie die legendären Gipfelder Pyrenäen: den Vignemale(3 298 m), den Sie vom Gaube-See aus bewundern können, den Pic du Canigó, der heilige Berg der Katalanen, und den Pic du Midimit seiner praktischenSeilbahn.

Besuchen Sie die spektakulären Wasserfälle am Pont d‘Espagnein Cauterets, in Arsbei Aulus-les-Bains und in Enferbei Luchon. Ein Muss sind auch die großen Felsenkessel der Pyrenäen: Cirque de Troumouseund Cirque de Gavarniean der UNESCO-Welterbestätte Gavarnie-Mont Perdu.

Mit Kindern

Beobachten Sie Pyrenäen-Gämse, Steinadler, Murmeltiere … In den Pyrenäen gibt es 4000 wildlebende Arten. Gute Idee: die Ausflüge mit den Wärtern und Führern des Nationalparks Pyrenäen. 

Weitere Informationen

Les forteresses Vauban
Les forteresses Vauban

MUSEEN, GROTTEN UND SCHLÖSSER

Reisen in der Geschichte

Zurück zu den Wurzeln der Menschheit – im Museum von Tautaveloder in den Bildergrottenvon NiauxMas d‘Aziloder Gargas. In den Schlössern von Montséguroder Foixerleben Sie den Epos der Katharer. 
Auf den Jakobswegenvon Compostelanach Saint-Lizierund Saint-Bertrand-de-Commingesschlüpfen Sie in die Haut eines Pilgers. Besuchen Sie die Abtei Saint-Martin du Canigóund die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Vauban-Zitadellenin Mont-Louisund Villefranche-de-Conflent.
Spüren Sie die spirituelle Kraft, die von den Heiligtümernin Lourdesausgeht. 

Mit Kindern

Nehmen Sie den gelben Zug, der seit über 100 Jahren von Villefranche-de-Conflent über die Hänge der Pyrenäen bis nach Latour-de-Carol fährt. 650 meisterhafte Bauwerke und faszinierende Landschaften!  

Weitere Informationen

Randonnée dans les Hautes-Pyrénées
Randonnée dans les Hautes-Pyrénées

DIE PYRENÄEN IM SOMMER

Wanderungen, Wildwasser und mehr

Wandern Sie einen Tag oder mehrüber den berühmten GR®10, der die Pyrenäen von Osten nach Westen durchquert. Wagen Sie den ziemlich einfachen Aufstiegzum Ôo-SeeFühren Sie Ihre Familiezum geschützten Bouillouses-Seeoder in das Naturschutzgebiet Néouvielle. Die Wandermöglichkeiten sind unendlich! 
Abenteuerlustigegönnen sich ein Rafting auf dem Gave de Pau oder Canyoning im Aure-Tal. Machen Sie eine Flugtaufe mit dem Gleitschirm im Louron-Taloder nutzen Sie die Via Ferrata in Ariège. Oder erkunden Sie die Cerdagne mit dem Pferd.

Nicht zu verpassen

Die Gebirgspässe der Tour de France in den Pyrenäen, zum Beispiel der legendäre Col du Tourmalet, ziehen von Juni bis Oktober Radsportler aus der ganzen Welt an. Vielleicht möchten Sie das Ganze mit dem Elektrofahrradversuchen? 

Weitere Informationen

Ski en Ariège
Ski en Ariège

DIE PYRENÄEN IM WINTER

Ski, Snowboard und vieles mehr

Geschützte Berge, typische Dörfer, erschwingliche Preise: Ihren nächsten Schneeurlaub machen Sie in den Pyrenäen. Vom größten (Tourmalet-Barèges-La Mongie) bis zum höchsten Skigebiet (Piau Engaly, 2 600 m) umfasst das Angebot 33 Wintersportortemit verschiedensten Aktivitäten in der Kälte: Yooner, Biathlon, Skijöring, MTB auf Skiern, Eistauchen, Klettern an gefrorenen Wasserfällen, Canyoning in warmem Wasser, Yoga im Pulverschnee, Fahren mit der Pistenraupe … Und das Ganze in einer wunderschönen Umgebung mit eindrucksvollen Wäldern und unvergesslichen Panoramas.

Expertentipp

"Les plus téméraires termineront la journée par le Ponton dans le ciel, une expérience vertigineuse sur une passerelle perchée à plusieurs centaines de mètres au-dessus du vide" : suivez Anthony, notre expert Tourisme Hautes-Pyrénées, qui vous recommande l'expérience au sommet du Pic du Midi.

Voir l'expérience

Les Bains du Couloubret à Ax-les-Thermes

Thermalwasser: eine Lebensart in den Pyrenäen

Schon die Römer rühmten die vielen Thermalquellen der Pyrenäen. Cauterets, Luchon, Molitg-les-Bains etc.: Sie können aus 19 Kurortenmit einem Charme noch aus dem Zweiten Kaiserreich wählen. Lust auf Wellness? Aquensis, Balnéa, Les Bains du Couloubret etc.: Die Pyrenäen bieten Ihnen Europas schönste Kollektion an Thermal-Spasund außerdem heiße Quellen mitten in der Natur.

Besondere Empfehlung

Entdecken Sie die Köstlichkeiten der Pyrenäen: Pökelfleisch und Käse, Tarbais-Bohnen, schwarzes Bigorre-Schwein, Gavarnie-Schaf AOC, Krustade aus Saint-Girons, Baumkuchen etc.

Die unzähligen Aktivitäten der Pyrenäen in Ariège

Sie wünschen sich Souvenirs, Action und bezaubernde Landschaften? Die echten, authentischen und unheimlich sympathischen Pyrenäen in Ariège bieten viele Möglichkeiten für Aktivitäten am Boden, in der Luft, unter Wasser und sogar unter der Erde. Video 2:44 © Ariège Pyrénées.

Unsere Auswahl

Sélection d'hébergements dans les Pyrénées, qui s'étendent sur les départements des Hautes-Pyrénées, de l'Ariège, de la Haute-Garonne et des Pyrénées-Orientales.

Hotel

HOTEL MERCURE SENSORIA

ST LARY SOULANHautes-Pyrénées
Latitude: 42.788963000000
Longitude: 0.592943000000
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: über die Autobahnen A9–AP7 (Barcelona–Montpellier), A61–A66 (Toulouse/Foix–Barcelona), A64 (Toulouse–Bayonne) und A65 (ab Bordeaux).

  • Mit dem Zug: Richtung Perpignan, Toulouse und Tarbes mit den TER-Verbindungen oder Bussen zu den Bahnhöfen.

  • Mit dem Flugzeug: ab den Flughäfen Toulouse-BlagnacLourdes-Tarbes-OssunCarcassonne-Salvaza und Perpignan-Rivesaltes.