fbpx CASTRES UND DAS SIDOBRE Wegweiser eines EinheimischenTourismus in Okzitanien
Sie sind hier

CASTRES UND SIDOBRE
Die Reiseroute eines Kindes, das am Tarn groß geworden ist

Dauer
2
Tage
Budget
ab 0 € (ausgenommen Besichtigungen)
Besonderheiten
  • Castres: Ein Muss, wenn man amTarn ist
  • Sidobre: der größte Granitmassiv Europas
Die beste Saison
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling

Suchen Sie sich einen schönen Sommertag aus, packen Sie Ihre Familie und Ihre Freunde ein und fahren Sie zusammen zum Tarn. Nach Castres um ganz genau zu sein. Das kleine Städtchen am Tarn hat viel zu bieten: Spanisches Flair mit bunten, kleinen Häusern auf dem Agoût, das Goya- Museum, Spaziergänge auf dem Platz Jean Jaurès (hier geboren), ein eigenes Rugby-Team... Dann nehmen Sie die Straße in Richtung Sidobre, das Land der Felsen und Legenden. Kinder (und wahrscheinlich auch Erwachsene!) toben hier auf Granitblöcken, die die Gesetze der Schwerkraft herausfordern, indem sie Geschichten von Steinjägern erfinden.
 

Pascale - Tarn Tourisme
de Tourisme Tarn
Empfohlen von
Pascale
Les maisons sur l'Agoût à Castres
Les maisons sur l'Agoût à Castres
Castres, place Jean Jaurès
Castres, place Jean Jaurès

Spazieren Sie durch Castres und genießen Sie spanisches Flair

Welcher spanische Maler macht die Stadt Castres so berühmt? Sie werden die Antwort nach einem Spaziergang über den Markt am Jean Jaurès-Platz und entlang der Docks auf dem Agout, in dem sich die bunten Häuser spiegeln, in den Händen halten. Vor Ihnen steht der ehemalige Bischofspalast in dessen ersten Stock sich das berühmte Goya-Museum der hispanische Kunst befindet.

   

Schon gewusst?

Der Fluss war einst das vitale Zentrum der Stadt Castres. In den Häusern auf dem Agout arbeiteten im Mittelalter Handwerker sowie Gerber, Färber, Pergamenthersteller, Papiermacher und Weber, die für ihre Tätigkeit Wasser aus dem Fluss nutzten.

A bord du coche d'eau
A bord du coche d'eau

Einschiffung auf einer Wasserkutsche

Um das Dolce Vita in Castres zu genißen, eignet sich nichts besser, als in eine Wasserkutsche einzusteigen. Ein sehr flaches Boot, das typisch für die Flussschifffahrt ist. Entlang des Wassers segeln Sie entlang farbenfroher Häuser auf dem Agout bis zum Gourjade-Park. Eine schöne Schiffsfahrt von ungefähr einer halben Stunde, die auch bei Kindern sehr gut ankommt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten  

Mit Kindern

Im Gourjade-Park angekommen können Sie viele verschiedene Dinge entdecken: Ein Spielplatz für Kinder, Rollerblading, Golf, Picknickplatz... Der Park eignet sich perfekt für einen erholsamen Familientag.

Le musée Goya
Le musée Goya

Das Goya-Museum

Im Herzen von Castres befindet sich das Goya-Museum. Der beste lokale Anlaufpunkt für spanische Kunst. Velázquez, Zurbarán, Goya und Picasso erzählen sich Geschichten von Epoche zu Epoche. Von den Fenstern aus ist auch der Blick auf den Garten des Bistums malerisch: ein französischer Garten, den Le Nôtre im 17. Jahrhundert entworfen hat. Dieser Besuch fühlt sich so an, als hätte man ein ganzes Geschichtsbuch verschluckt!

   

Schon gewusst?

Das Goya-Museum befindet sich in einem Teil des ehemaligen Bistums von Castres, dessen Baupläne von Jules Hardouin-Mansart, einem der Architekten von Versailles, entworfen wurden.

Sidobre, la rivière de rochers
Sidobre, la rivière de rochers
Sidobre, la Peyro Clabado
Rochers du Sidobre

Ein Rendez-vous mit den Felsen von Sidobre

Nur 30 Autominuten von Castres entfernt, können Sie die Felsen von Sidobre erkunden und bei einem kleinen Spaziergang über diese Wunderfelsen die Seele baumeln lassen. Im Herzen des regionalen Naturparks Haut-Languedoc befindet sich der größte Granitfelsen Europas, ein Paradies für jeden Geographen. Jeder Stein hat seinen Namen und seine Legende: die drei Käse, der Felsen der Gans, der Peyro Clabado, der Sprung der Forelle ... ohne den See der Merle zu vergessen, an dem man einen kurzen Moment der Entspannung am Rande des Wassers genießen kann.

   

Ungewöhnliches

Der Peyro Clabado (in Stein genagelt) ist ein Granitblock von 780 Tonnen Gewicht, der sich im Gleichgewicht auf einer Grundfläche von kaum einem Quadratmeter befindet! Beeindruckend.

Brassac

Ein bisschen Geschichte

An jedem Ufer der Agoût hat eine mittelalterliche Burg dem Laufe der Zeit standgehalten. Die eine ist katholisch, während die andere von Protestanten errichtet wurde. Wenn Sie zum Museum des Protestantismus von Ferrières gehen, werden Sie die ganze Geschichte der Religionskriege zurückverfolgen, die noch heute eng mit der Geschichte des Tarn verbunden ist.

   

Café de Paris, Brassac
Café de Paris, Brassac
Café de Paris, Brassac
Café de Paris, Brassac

Abendessen im Café de Paris in Brassac

Nach diesen Eindrücken voller Berge und Felsen geht es nun Richtung Brassac für eine wohlverdiente gastronomische Auszeit. Im Hotelrestaurant Le Café de Paris erinnert so gar nichts an Paris! Die Atmosphäre ist gemütlich, unkompliziert und gesellig. Arnaud, der Küchenchef, und Sandrine, seine Frau, heißen Sie mit der  Gastfreundschaft des Tarn willkommen: freundliches Lächeln, kleine Aufmerksamkeiten, Ratschläge für Unternehmungen in der Region. Und auf den Tellern? Die ausgefallensten Gerichte! Optional können Sie auch eine erholsame Nacht in einem der 5 schönen Zimmer verbringen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten

Eine Mutter mit ihrer Familie im Tarn

Die Bloggerin „Maman voyage“ ist mit ihrer Familie zum Tarn gereist, um diese Route zu entdecken. Von Castres bis zu den Felsen von Sidobre, Eltern und Kinder waren begeistert! Video 0 :45 © Romain Leclerc.

   

#sidobre #Caestre

Instagram Sidobre
@laetylaety
Sidobre
Instagram Caestre
@lesvoyagesdeyohan
Castres
Instagram Sidobre
@flofabre
Sidobre
Instagram Caestre
@flopassenfaire
Caestre
Latitude: 43.603671000000
Longitude: 2.241154000000
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Eine Stunde Fahrt ab Toulouse über die Autobahn A68. 2:45 h ab Montpellier über die A75 und die D999.
  • Mit dem Zug: Eine Stunde mit der Direktverbindung ab Toulouse, drei Stunden ab Montpellier.
  • Mit dem Flugzeug: Ab dem Flughafen von Castres (Anbindung an den Flughafen Paris Orly-Castres Mazamet)

Wenn Sie mehr erfahren möchten