Sie sind hier

LOKALE PRODUKTE UND SPEZIALITÄTEN
Gut zu essen liegt in unserer Natur

Die Gastronomie ist schon ein Grund für sich, Ihren Urlaub in Okzitanien zu verbringen.

Bei uns gehören Genuss und Geselligkeit zu einer von Allen geteilten Kultur. Ausgezeichnete Produkte würzen den Alltag. Und gemeinsame Mahlzeiten in Familie oder mit Freunden sind wahre Feste.

Marché de Cahors
Marché de Cahors

EDLE HERKUNFTSGEBIETE

Unvergessliche Aromen zwischen Land und Meer

In Okzitanien werden Sie köstliche Speisen und Getränke kennenlernen, denn die Region kann auf eine langjährige und fest verankerte gastronomische Tradition stolz sein. Diese beruht auf dem außergewöhnlichen handwerklichen Können und den edlen Produkten der Region: Foie gras, schwarze Trüffel, Roquefort-Käse und an der Mittelmeerküste, Bouzigues-Austern, Lucques-Oliven aus dem Languedoc, Reis aus der Camargue oder Sardellen aus Collioure.

Es gibt unzählige Beispiele! In Okzitanien gibt es über 250 Produkte mit Qualitäts-Label (AOC/AOP, Label Rouge, IGP, AB): vom Quercy-Lamm bis zur Erdbeere von Nîmes über den Pélardon der Cevennen …

Halles de Narbonne
Halles de Narbonne

WO KANN MAN ALL DIESE KÖSTLICHKEITEN PROBIEREN?

Überall!

Die edlen Produkte Okzitaniens finden Sie ganz leicht auf den zahlreichen Märktenunserer Dörfer und Städte.

Sie werden sie auf unseren unzähligen Lokalen Festen sowie in unseren köstlichen Restaurants mit Qualitätslabel (Label Logis de France, Restaurateur de France, Cuisineries de France,…) probieren.

Ihren Höhepunkt erreicht die regionale Gastronomie mit den Michelin-Sternköchen, jungen Talenten oder großartigen Persönlichkeiten wie Gilles Goujon in Fonjoncouse im Aude und Michel Sarran in Toulouse.

Schon gewusst?

Okzitanien ist die führende französische Region für die Herstellung von Bio-Weinen und biologisch bewirtschaftete Flächen. Beim Obstanbau belegt sie den 2. Platz.

Le cassoulet
Le cassoulet

ORIGINELLE SPEZIALITÄTEN

In Okzitanien und nirgendwo sonst

Einmalige Spezialitäten wie das Cassoulet aus Castelnaudary, Carcassonne oder Toulouse tragen zum kulinarischen Reiz Okzitaniens bei. In den Bergen gibt es Garbure und Millas in den Pyrenäen, Aligotim Aubrac, und beide Regionen teilen sich die Tradition des Gâteau à la broche, einem am Spieß gedrehten Baumkuchen.

Die mediterrane Küste wird Ihren Gaumen mit Brandade de morue aus Nîmes, Cargolada oder Gardiane de taureau verwöhnen. Und natürlich kennt ein jeder Tielle aus Sète und Crème catalane !

Jetzt geht es um's Cassoulet …

Folgen Sie dem Youtuber FlorianOnAir auf seiner Food Tour in Toulouse. Sie werden sehen, wie Kulturerbe, Lebenskunst und Gastronomie hier  für immer vereint sind. Entdecken Sie die Confrérie Universelle du Cassoulet,  Ravioles mit Foie gras, und Veilchen-Bonbons …

Video 13:07 © FloiranOnAir.

Schon gewusst?

André Daguin, ein Koch aus Okzitanien, der im Gers arbeitete, erfand 1965 das Entenbrustfilet. Seither gehört dieses wie ein Steak gebratene Entenbrustfilet zu den Klassikern der französischen Küche.

Dégustation de vin à Narbonne
Dégustation de vin à Narbonne

WEINTOURISMUS

Urlaub und Weinberge passen gut zusammen

Unsere Region umfasst zahlreiche Weinanbaugebiete, in denen edle Weine produziert werden. An der Spitze liegt hier die Mittelmeerregion, von Nîmes bis zum Roussillon, wo es rund fünfzig Herkunftsbezeichnungen gibt (AOC Languedoc, AOC Corbières, AOC Côtes du Roussillon, …), in den Departements Gard, Hérault, Aude und Pyrénées-Orientales.

Die Departements Gers, Lot, Tarn und Aveyron tragen ihrerseits dazu bei, unsere Region zu einer Top-Region des Weintourismus zu machen mit dem Armagnac und den Weinen von den Côtes de Gascogne, Cahors, Gaillac, …

Expertentipp

Vertrauen Sie dem französischen Label Vignobles & Découvertes  (Weinberge & Entdeckungen): Unter diesem Label werden besondere Weintourismus-Leistungen in Weinregionen Frankreichs angeboten (über 12 davon in Okzitanien!).

Mehr infos

Foie gras du Sud-Ouest

FOIE GRAS DU SUD-OUEST

Ein Wahrzeichen der französischen Gastronomie

Die Stopfleber aus dem Südwesten ist eine Spezialität mit weltweit einmaligem Geschmack. In Okzitanien ist diese Spezialität zu Hause, insbesondere im Gers, dem führenden französischen Departement für die Produktion traditioneller Stopfleber.

Die Kunst der Stopfleberherstellung ist allerdings ein Kulturerbe, das in den meisten Departements Okzitaniens vertreten ist: Lot, Aveyron, Tarn, Tarn-et-Garonne, Ariège, Aude, …
Direkt beim Produzenten, im Restaurant, auf den winterlichen Märkten : Es gibt viele Möglichkeiten, um dieses edle Produkt zu probieren, bei dessen Herstellung das Tierwohl berücksichtigt wird.

Anchois Roque à Collioure
@cptn_picard
Anchois Roque à Collioure
https://www.instagram.com/p/Ba4BgEYlEUz/
Halles et Manger
@julia.all.over
Halles et Manger
https://www.instagram.com/p/BglPvZMjSfk/
Cassoulet de Castelnaudary
@gmarshall
Cassoulet de Castelnaudary
https://www.instagram.com/p/5nL4E_wCjz/
Caves Roquefort Société
@elenalloancy
Caves Roquefort Société
https://www.instagram.com/p/BX3qJgEDcp4/

Unsere Auswahl

Goûtez aux spécialités du pays d'Armagnac, de la Camargue gardoise, du gaillacois ou du pays catalan, associez gastronomie et vin ... avec nuitée sur place ou simplement pour une excursion à la journée.

Ab100
par personne 2j/1n

Vin et vie de château

MARSSAC SUR TARNTarn
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Okzitanien wird von zahlreichen Autobahnen durchquert (A9, A20, A61, A75, …).
  • Mit dem Flugzeug: Die Region zählt mehrere Flughäfen, darunter die internationalen Flughäfen von Toulouse, Montpellier, Lourdes.
  • Mit dem Zug: Die Region ist von allen großen französischen Städten sowie den europäischen Hauptstädten aus mit dem Zug erreichbar.

Mehr infos