fbpx Kanufahrt auf der Dordogne | Tourismus in Okzitanien
Sie sind hier

Kanufahren auf der Dordogne

Dauer
1
tag
Budget
20 € für Erwachsene und 16 € pro Kind
Besonderheiten
  • Riesige Kalksteinfelsen
  • Kiesstrände ideal zum Schwimmen
  • Wunderschöner, geschützter Fluss
  • Entdecken Sie die Schlösser
Die beste Saison
  • Sommer

Genießen Sie die Natur auf einem Fluss der Extraklasse

Die Dordogne mit dem Kanu zu bestreiten ist eine ideales Abenteuer für die ganze Familie. Schöne Landschaften, elegante Schlösser, Kalksteinfelsen, typische, kleine Dörfer, Kiesstrände... Sie haben das Paddel selbst in der Hand!

Tourisme Lot
Empfohlen von
Cathy
Canoe sur la Dordogne© Lot Tourisme
Canoe sur la Dordogne© Lot Tourisme

Im Herzen des Dordogne-Tals

Kanufahren ist eine großartige Möglichkeit, die Schätze dieses Flusses zu entdecken. Wer kann da schon widerstehen, nach dem Paddel zu greifen? Es gibt viele unterschiedliche Routen, die je nach Startpunkt und Dauer variieren. Auf diesem 19 km langen Familienausflug zwischen Gluges und Pinsac können Sie sich einmal so richtig von der Natur verwöhnen lassen und einen unvergesslichen Tag verbringen. Schon ist es Zeit, die Compagnie des Sports Nature zu treffen, um die nötigen Instruktionen zu erhalten, bevor es mit dem Kanu aufs Wasser geht. Die Sicherheitsanweisungen im Hinterkopf sind Sie auch schon bereit für Ihren Tag auf dem Wasser.

Schon gewusst?

Die Dordogne ist der einzige Fluss in Frankreich, der vom UNESCO-Weltbiosphärenreservat ausgezeichnet wurde.

Vallée de la Dordogne
Vallée de la Dordogne
Canoë @Lot Tourisme
Canoë @Lot Tourisme

Kalksteinfelsen

Von Beginn an werden Sie in die Atmosphäre dieser wunderschönen Umgebung eintauchen. Von riesigen Kalksteinfelsen umgeben, gleiten Sie mit diesem majestätischen Panorama auf dem Wasser. Spitzen Sie die Ohren, um den Wanderfalken zu lauschen, die Sie während Ihrer Reise auf dem Wasser begleiten. Zu Ihrer linken liegt jetzt das Dorf Montvalent, mit einer mittelalterlichen Festung, die mit ihren prächtigen Gebäuden und ihrem Turm punktet.

Und schon folgen große Kiesstrände, die sich ideal zum Baden eignen, und schon befinden Sie sich in Creysse.

Ungewöhnliches

Hier ist es möglich einen kleinen Stopp einzulegen, um am Fuße der Kalksteinfelsen von Montvalent, die drei Karstquellen (Saint-Georges, Lombard, Finou) des berühmten unterirdischen Flusses des Gouffre de Padirac zu entdecken.

Creysse©Lot Tourisme
Creysse©Lot Tourisme

Entdecken Sie Creysse

Am Kieselstrand, der sich ganz in der Nähe eines Campingplatzes befindet, lässt es sich super anhalten, um auch anschließend das Dorf zu besuchen. Hier lohnt sich ein Besuch! Das Dorf wird von dem Fluss Cracey durchquert, der ihm seinen Namen gab und welcher mit seinem Wasser die Mühle betreibt.Aber seine Berühmtheit verdankt das Dorfes hauptsächlich seiner Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die mit zwei Doppelapsiden ausgestattet ist. Dieses seltene Arrangement ist einzigartig in Frankreich.
Die Halle des 16. Jahrhunderts war ursprünglich mit einer Säule dekoriert, die aber umplaziert werden musste, um den Verkehr zu ermöglichen. Die Gassen des Dorfes sind schön anzusehen, friedlich und voller Charme. Wenn man ein bisschen weiter nach oben klettert, findet man eine herrliche Aussicht auf das Dordogne-Tal. Hier lohnt es sich definitiv eine kleine Pause einzulegen.

Canoé à Meyronne @Lot Tourisme

Die kleinen Schätze des Tals

Wenn Sie Ihren Abstieg mit dem Kanu dann fortsetzen, lassen Sie das Dorf St. Sozy zu Ihrer Rechten und das Dörfchen Meyronne und seine schönen Gebäude zu Ihrer linken Seite liegen. Außerdem werden Sie den Felsen Sainte Marie bewundern können, auf dem Sie durch einen Weg zwischen Buchsbäumen die Kapelle erreichen, in der Sie sogar selbst die Glocke läuten können. Und schnell lassen Sie die großen Klippen des Roc Coulon wieder in eine hervorragend außergewöhnliche Umgebung eintauchen. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar den Hibou Grand Duc in unmittelbarer Umgebung entdecken.

Schon gewusst?

Diese Wände sind das Nestbiotop von außergewöhnlichen Vögeln wie Raben, Uhus, Mauerseglern und Rauchschwalben

Plage en bord de Dordogne - camping du Port Creysse © Lot Tourisme
Plage en bord de Dordogne - camping du Port Creysse © Lot Tourisme
Baignade et Canoë @Lot Tourisme
Baignade et Canoë @Lot Tourisme

Picknick-Stop am Kiesstrand

Die vielen Kiesstrände, die sich auf Ihrer Tour befinden eignen sich alle hervorragend zum Schwimmen, aber der am rechten Ufer nach dem Château de Belcastel gelegene Strand ist der ideale Ort zum Schwimmen, Picknicken und für ein kleines Nickerchen (falls nötig)! In dieser herrlichen Umgebung neigt man glatt dazu die Pause in die Länge zu ziehen, aber nicht zu lange... Langsam sollten Sie daran denken, sich wieder ins Kanu zu schwingen.

Chateau La Treyne©Pierre Circal
Chateau La Treyne©Pierre Circal
Grotte de Meyraguet©Pierre Circal
Grotte de Meyraguet©Pierre Circal

Die Karstquelle von Meyraguet

Etwa 800 m von Belcastel entfernt finden Sie kleine Höhlen zu Ihrer Linken, die sich direkt am Fuße der Klippen befinden. Eine von Ihnen ist mit dem Kanu zugänglich: Die Karstquelle von Meyraguet. Wenn Sie jetzt die Abenteuerlust gepackt hat, könne Sie sich in die vordere Partie der Höhle wagen. Es besteht keine besondere Gefahr und Sie werden keine Lampe benötigen, aber trotzdem ist es nicht zu empfehlen, die Höhle weiter zu befahren.

Die Ankunft auf Pinsac nähert sich, doch ein letzter Blick, mit leuchtenden Augen, auf das berühmte Treyne-Schloss (mit 4 Sterne Hotel-Restaurant) lohnt sich.
Und machen Sie sich keine Sorgen um eine heile Rückfahrt, es ist bereits alles vorbereitet worden, um zum Startpunkt zurückzukehren.

Pierre Circal präsentiert Ihnen die Compagnie des Sports Nature

Wo kann ich übernachten, wo kann ich am besten essen und was kann ich unternehmen?

Voici les bonnes adresses de Cathy (Tourisme Lot) pour vivre pleinement votre expérience descente en canoë sur la Dordogne.

Sport Freizeit

Unternehmen Sport Natur - Hafen Freizeit - Basis Gluges.

MARTELLot
Kulturelle Freizeit

Prähistorische Dino Park.

LACAVELot

Ihr Urlaub wartet schon auf Sie

Découvrez notre sélection de séjours dans le Lot, pour passer de magnifiques vacances du côté de Rocamadour et de la Vallée de la Dordogne, un ensemble classé Grand Site Occitanie.

Latitude: 44.908326000000
Longitude: 1.624647000000
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Gluges befindet sich 2 h nördlich von Toulouse. Von Toulouse aus: Autobahn A20 in Richtung Paris/Montauban. Nehmen Sie die Ausfahrt 55 Beaulieu/Souillac, danach halten Sie sich rechts und nehmen die Kreisstraße D803 bis Martel. Danach auf die D840 auffahren bis nach Gluges.
  • Mit dem Flugzeug: Nach der Ankunft am internationalen Flughafen Toulouse Blagnc, fahren Sie mit dem Auto die Strecke wie oben angegeben. Wenn Sie am Flughafen Brive/Vallée de la Dordogne landen, fahren Sie 22 km lang auf der D820 bis nach Gluges.