Die Highlights der Languedoc-Camargue | Tourismus in Okzitanien
Sie sind hier

Die Highlights der Languedoc-Camargue

An diesen 10 sehenswerten Orten verbringen Sie garantiert einen schönen Urlaub: Aigues-Mortes, Cap d'Agde, Le Grau du Roi, La Grande Motte, Mauguio-Carnon, Palavas-les-Flots, Brücke über den Gard, Sète und Montpellier. Auf dem Programm: Meer, Strand und Sonne, authentische Fischerdörfer, riesige und geschützte Strände, eine mediterrane Lebenskunst, das Ganze gekrönt von einer lebhaften, festlichen und sehr geselligen Stimmung. Daran besteht kein Zweifel, Sie sind hier mitten in der Languedoc-Camargue!  

Aigues-Mortes
Aigues-Mortes

Aigues-Mortes

Erkunden Sie eine Mittelalterstadt in der Camargue

Wenn Sie Lust haben auf einen authentischen und festlichen Aufenthalt unter der Sonne der Camargue, dann ist Aigues-Mortes, eine Stadt im Land der Traditionen mit Pferden und Stieren, das richtige Reiseziel für Sie. 

Entdecken Sie auf eigene Faust die Schätze der Mittelalterstadt, das herausragende Architekturerbe, die belebten und bunten Gassen, den Salzgarten und die unzähligen Nuancen von Rosa im Herzen einer unberührten und geschützten Natur.  

Beobachten Sie Rosaflamingos in ihrem natürlichen Lebensraum. 

Hauptstadt des Sandweins, entdecken Sie diese Hochburg der Gastronomie der Camargue 

Mehr infos

Aigues-Mortes, erleben sie geschichte hautnah...   

Le Cap d'Agde
Le Cap d'Agde

Cap d’Agde Méditerranée

Die Verschmelzung von Land und Meer 

Cap d’Agde am Mittelmeer ist ein ideales Urlaubsziel. 20 Kilometer Strand, der sich über 3 Badeorte zieht: Cap d'Agde, Vias und Portiragnes mit feinen Sandstränden, Vulkansteinküsten oder von Kiefernwäldern umrahmten Küsten und ein authentisches Hinterland mit Städten und Dörfern und einem intakten Erbe, mit lebendigen Traditionen und zahlreichen Kunstberufen. Dazu gehören Pézenas, die Stadt von Molière, Agde, ein antiker Umschlagpplatz von griechischen Seehändlern aus Phokäa, oder Montagnac, eine im Mittelalter bedeutende Handelsstadt..

Der Canal du Midi durchfließt die Region von einer Seite zur anderen und bildet quasi ihr Rückgrat. Am liebsten möchte man das ganze Jahr über herkommen, denn die Region hält zu jeder Jahreszeit ein vielseitiges Programm mit Aktivitäten und Veranstaltungen bereit.  

  

Mehr infos

Reiseziel Cap d’Agde am Mittelmeer

Le Grau du Roi
Le Grau du Roi

LE GRAU DU ROI PORT CAMARGUE 

Zwischen Mittelmeer und Camargue e 

Ein diskreter und schlichter Badeort, der vor allem mit den vielen Aktivitäten am Meer lockt. Der Charme zieht einen ganz unbewusst in den Bann. 

Le Grau du Roi ist ein authentischer Fischerhafen mit familiären, leicht erreichbaren Stränden und dem riesigen, berühmten Strand Espiguette. 

An den Pforten zur Camargue gelegen ist Le Grau du Roi auch der größte Jachthafen in Europa, wo man wunderbar navigieren kann. Außerdem gibt es hier berühmte Spots für das Kitesurfen. 

Auf die Schlemmer warten erstklassige Restaurants, Roséwein und natürlich kleine Gassen zum Bummeln... 

Ein gelungener Mix aus schlichten und authentischen Stimmungen, die mal zeitlos, mal modern wirken...

Mehr infos

   

La Grande Motte
La Grande Motte

La Grande Motte 

Die Sonnenstadt, die aus dem Sand entstanden ist

La Grande Motte ist berühmt für ihre einzigartige und kühne Architektur in Form von Pyramiden, mit ihren 7 km feinen Sandstränden, ihrem Wassersportangebot und vor allem ihrer mehr als üppigen Vegetation.

In der Tat ist La Grande Motte mit 70 % Grün- und Naturflächen die grünste Stadt in Europa. Die ideale Stadt, um im Schatten der Bäume spazieren zu gehen und mit umweltfreundlichen Transportmitteln vorwärts zu kommen, zum Beispiel auf den vielen Radwegen, auf denen man niemals die Straße kreuzt. Ein originelles, ökologisches und sicheres Transportmittel: Das Fahrrad ist die beste Lösung, um sich im Herzen dieser grünen Oase fortzubewegen.  Eine wahre mediterrane Lebenskunst im ruhigen Ambiente einer grünen Stadt.

Abends strahlt die sonnige Stadt mit ihren vielen Bars, Restaurants und Privatstränden im schönsten Lichterglanz und lädt zu festlichen und geselligen Momenten am Strand ein.   

Mehr infos 

Mauguio Carnon
Mauguio Carnon

Mauguio Carnon

Stadt mit Charakter   

Mit ihrer Lage zwischen Land und Meer profitiert die Stadt Mauguio Carnon von einer bevorzugten Umgebung. Natürliches und geschichtliches Erbe harmonieren miteinander, die Kulturen der Camargue und Spaniens vermischen sich. 

Der Goldsee, ein Natura 2000-Schutzgebiet, das zwischen dem Küstenort Carnon mit seinen 7 km Strand und Mauguio, der historischen Stadt liegt, ist ein wahres Juwel der Natur. Mit ihrem großen Angebot an Sport, Wassersport und Festen ist Mauguio Carnon eine Stadt mit vielen Facetten. Mit ihren Märkten, mit ihren Naturspaziergängen, ihren Gourmetpausen, ihren Treffpunkten und ihren Animationen bietet sie eine breite Palette an Aktivitäten, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird. Die sehr lebhafte Stadt pflegt die Geselligkeit und eine gewisse Lebenskunst. 

Mehr infos 

Palavas-les-Flots
Palavas-les-Flots

Palavas-les-Flots

Die König unter den Mittelmeerstränden

Willkommen in einem traditionellen Fischerdorf am wunderschönen Mittelmeer! Jeden Morgen können Sie den Fischern einen Besuch abstatten, die ihren frischen Fisch direkt an den Kais verkaufen. Lassen Sie sich eines ihrer Geheimrezepte verraten, brechen Sie dann zu einem Spaziergang oder einer Radtour auf, um die Rosaflamingos zu beobachten, die an unseren Weihern nisten. Mit ihrer idealen Lage nur 10 Minuten von Montpellier entfernt, am Fuße der Cevennen ganz am Ende der kleinen Camargue gelegen, wird Sie die Ortschaft Palavas-les-Flots das ganze Jahr über begeistern.

Auf dem Programm stehen Wassersport, Freiluftaktivitäten und Kurse für Kinder, das legendäre Casino und die Kulturanimationen oder auch Faulenzen an den 7 km feinen Sandstränden mit seichtem Abfall ins Wasser, ideal für Kinder! 

Mehr infos

Pont du Gard
Le Pont du Gard

Le Pont du Gard

Die Brücke über den Gard, ein wahres Meisterwerk der Antike

Die Brücke über den Gard ist der majestätischste Teil eines Aquädukts, der von den Römern vor 2000 Jahren gebaut wurde. Dieses beeindruckende architektonische Meisterwerk, das seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, stellte den Einwohnern von Nîmes fünf Jahrhunderte lang die Versorgung mit Wasser sicher. Dieser steinerne Koloss inmitten einer atemberaubenden Natur ist die höchste antike Brücke der Welt.

Lassen Sie sich in die römische Epoche zurückversetzen, besuchen Sie das Museum, das Kino und den Ludo-Bereich und gönnen Sie sich das einmalige Erlebnis einer Führung bis zum höchsten Punkt des Aquädukts. Ein echter Moment der Emotion, der Ihnen Aufenthalt in Südfrankreich für immer prägen wird.

Mehr infos 

Sète

Sète

Sète, eine maritime Stadt mit Charakter 

 In Sète, einem kleinen Juwel am Mittelmeer, bestimmt die Leidenschaft für das Meer das Leben der Stadt. Vom Weiher von Thau bis zum Mittelmeer haben die Fischer, Seeleute und Austernzüchter eines gemeinsam: Diese von salziger Luft geprägte Welt, eine reiche Quelle und eine Lebenskunst, die für Frankreichs Süden steht.

Von den Kais mit ihren bunten Hausfassaden bis zu den malerischen Vierteln, von den Museen bis zum breiten Kulturangebot ist die Stadt an sich schon ein kleiner Süden.

Mehr infos

Montpellier
Montpellier

Montpellier Méditerranée

Ein Reiseziel mit 100 % Spaßfaktor!

11 km von den Mittelmeerstränden entfernt, die schnell mit dem Rad zu erreichen sind, ist Montpellier der ideale Ort für Freunde von Kulturerbe.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind hier von reiner Ästhetik geprägt. Älteste Universitätsstadt der westlichen Welt, herrschaftliche Stadthäuser, Design-Straßenbahnen, zeitgenössische Meisterwerke der Architektur, für die Montpellier eine Referenz geworden ist... Die Kunst ist allgegenwärtig. Sie lauert Ihnen auf und gibt unweigerlich Denkanstöße.

Besuchen Sie unbedingt das Fabre-Museum, das ganz neue Zentrum für zeitgenössische Kunst (MOCO), die vielen internationalen Festivals und natürlich auch die belebten Terrassen, die Gourmetmärkte und die Naturschätze, alle nur einen Steinwurf entfernt. Sehens- und vor allem erlebenswert!

Mehr infos

Nîmes

Nîmes

Diese Stadt mit ihren vielen Gesichtern wird Sie mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit überraschen

Die Stadt Nîmes an der Via Domitia, die früher Spanien mit Italien verband, die gleichermaßen im Languedoc wie in der Provence liegt, mit der sie ihre Farben, Düfte und Traditionen teilt, öffnet Ihnen ihre Pforten.

Von römischen Monumenten, die zu den am besten erhaltenen Bauwerken dieser Epoche zählen, bis zu Gebäuden aus der Feder namhafter Designer, vom Terroir bis zu den Sternerestaurants... Entdecken Sie die so prickelnde wie beruhigende Persönlichkeit, die Kulturschätze, das wertvolle Erbe und die erstklassige Gastronomie... Bei Ihrer Erkundungstour werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen!

Mehr Infos

Buchen Sie schnell Ihren Direktflug ab: