Sie sind hier

Wo kann man in okzitanien hinfahren?

Gebirge, Meer, Stadt, Land: Sie haben die Wahl!

Die Region Okzitanien ist wie ein kleines Frankreich. In Okzitanien haben Sie das Meer und die Berge, das Land und die Städte. Jede dieser kleinen Welten hat ihre ganz eigenen Vorzüge, Highlights und Qualitäten. Schauen Sie mal, was Ihnen am besten gefällt, wo Sie gerne zuerst hinfahren möchten, wo Sie es sich am schönsten vorstellen... Und lassen Sie sich gesagt sein, dass wir uns schon jetzt auf Ihren Besuch freuen!

Le Grau du Roi
Le Grau du Roi

IHR URLAUB AM MEER

Das Mittelmeer

- Schlüsselworte: Den Tag in Flipflops verbringen, die Sonne genießen, Austern probieren…
- Schätze: 220 km Mittelmeerküste (von Le Grau du Roi-Port Camargue bis Cerbère); an die 28 Häfen und Badeorte, 4 Handelshäfen, 1 maritimer Naturpark (maritimer Naturpark des Golfe du Lion), 1 regionaler Naturpark (Narbonnaise en Méditerranée), 5 Thalassozentren.
- Unumgängliche Orte: Aigues-MortesAgde, La Grande Motte, Collioure.
- Besonderheiten: Eine Natur aus Lagunen, Weihern und Salzgärten zwischen Land und Meer, die Heimat einer herausragenden Biodiversität (Pflanzen, Zugvögel, Meerestiere).
- Unwiderstehlich : der Charme der Dörfer,  Fischerhäfen und Küstenstädte (Banyuls-sur-Mer, Collioure, Gruissan, Sète, Agde…).
- Lieblingssport : das Kitesurfen. Okzitanien ist das beliebteste Zielgebiet in Frankreich für das Kitesurfen mit so berühmten Spots wie Grand Travers in La Grande Motte oder dem Strand Coussoules in La Franqui.
- Kulinarisches: Austern aus Bouzigues, Oliven Lucques AOP aus dem Languedoc, rote Aprikose AOP aus dem Roussillon, Weine AOP aus dem Languedoc und dem Roussillon, Rousquilles (Kekse aus Katalonien), Tiella aus Sète…

Nicht zu verpassen

Suchen Sie nach dem Wesentlichen, halten Sie die Augen gut offen und lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf, wenn Sie eine der 40 Herausragenden Stätten in Okzitanien-Südfrankreich besichtigen: Das sind die schönsten Orte in Okzitanien, zusammengefasst in einer einzigartigen Kollektion, die Sie sich als erstes anschauen sollten!


Kollektion ansehen

VTT en Ariège
VTT dans les Pyrénées ariégeoises

IHR URLAUB IN DEN BERGEN

Die Pyrenäen

- Schlüsselworte: Die schöne Natur bewundern, einen Radweg abfahren, endlich leben…
- Schätze: 430 km Berge zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik, größtenteils in Okzitanien (Le Vignemale, Pic du Tallion, Néouvielle…; 35 Skistationen; 1 Nationalpark (Pyrenäen-Nationalpark), 2 regionale Naturparks (Pyrenäen in Katalonien und Pyrenäen in der Ariège), 28 Kurorte. Unumgängliche Orte: der Talkessel von Gavarnie, der Pic du Midi, der Canigó, Lourdes, die Pässe der Tour de France (darunter der PassTourmalet).
- Besonderheiten: sehr gut geschützte und intakte Fauna, Flora und Landschaften (viele Naturreservate), Traditionen einer aktiven Weidewirtschaft (Almauftriebe, Feste), kulturelle Gemeinsamkeiten mit Spanien (traditionelle Architektur, religiöses Erbe, kulinarische Traditionen).
- Lieblingssport: Fußwanderungen, Rafting, Canyoning, Ski und Wintersport.
- Unwiderstehlich: die Dekore und Stimmungen der 20 Thermen  und natürlichen Warmwasserquellen der Pyrenäenkette.
- Kulinarisches: Pökelfleisch und Käse, Tarbais-Bohnen, Gavarnie-Schaf AOC, Baumkuchen, Tartiflette aus Katalonien etc.
 

Schon gewusst?

Das ist wie die Geschichte einer Familie, geprägt von Trennungen und Wiedersehen... Vereint durch 27 Jahrhunderte gemeinsame Geschichte und eine gemeinsame Sprache (die Langue d'Oc): Die Gebiete, welche die früheren Regionen Midi-Pyrénées und Languedoc-Roussillon bildeten, die seit den 1960er Jahren getrennt waren, sind seit dem 1. Januar 2016 wieder vereint und bilden gemeinsam die große Region Okzitanien.

Les quais de Garonne à Toulouse

IHRE STÄDTE-TRIPS

Toulouse, Montpellier und mehr

- Schlüsselwörter: sich in die Menge stürzen, sich begeistern und mitreißen lassen…
- Schätze: Toulouse, die viertgrößte Stadt Frankreichs mit 1,3 Millionen Einwohnern; Montpellier, die  siebtgrößte Stadt Frankreichs mit 600.000 Einwohnern; mittelgroße Städte mit reichem Erbe: Albi, Rodez, Cahors, Nîmes, Perpignan, Montauban, Mende, Tarbes, Foix, Auch, Carcassonne.
- Unumgängliche Orte: Toulouse, Montpellier.
- Besonderheiten: sehr gute Erreichbarkeit dank den 10 internationalen Flughäfen der Region, mit regelmäßigen Flügen zwischen Paris und Toulouse (41 tägliche Flüge von 45 Min.), der LGV-Bahnstrecke Paris-Nîmes (2 Std. 50 Min.) und Paris-Montpellier (3 Std. 15 Min.).
- Lieblingssport: Shoppen, Restaurants, Monumente und Museen (Museum Fabre in Montpellier,  Kunstmuseum und Aéroscopia in Toulouse, Museum Soulages in Rodez, Museum Toulouse-Lautrec in Albi…), Kulturveranstaltungen...

Besondere Empfehlung

Die UNESCO-Weltkulturschätze der Region Okzitanien werden sie berühren: die Bischofsstadt Albi, die mittelalterliche Festung Carcassonne, der Canal du Midi, die Brücke über den Gard, die Festungsanlagen von Vauban (Villefranche-de-Conflent et Mont-Louis), die Jakobswege, Gavarnie-Mont Perdu.  

Au bord du Célé dans le Lot

IHR URLAUB AUF DEM LAND

Vom Aubrac bis in die katalonischen Länder

- Schlüsselwörter: sich seiner Atmung wieder bewusst werden, im Gras rollen, Türen aufstoßen und Geheimnisse lüften…
- Schätze: 6 regionale Naturparks, 1 Nationalpark (Cevennen-Nationalpark), Dörfer und Städte mit Charakter (Schönste Dörfer Frankreichs, Städte und Regionen der Kunst und der Geschichte).
- Unumgänglich: die Brücke über den Gard, der Viadukt von Millau, die Schluchten des Tarn, das Tal der Dordogne, der Canal du Midi, die Jakobswege nach Santiago de Compostela.
- Besonderheiten: starke kulturelle Identität, zum Beispiel die der Camargue im Gard, der katalonischen Länder, der Cevennen, des Aubrac, der Gascogne.
- Lieblingssport: Fußwanderungen, Radtouren, Bootsfahrten, Kanu fahren, Baden in Seen und Flüssen...
- Kulinarisches: Foie gras, Magret und Confit von der Ente, Reis aus der Camargue, erstklassiges Fleisch (Lamm vom Bauern aus dem Quercy, Kalb aus dem Aveyron und aus Ségala, schwarzes Bigorre-Schwein, Stier aus der Camargue, …), Cassoulet, Käse AOP (Roquefort, Rocamadour, Laguiole...), Trüffel Trauben AOP Chasselas, Weine AOP aus dem Südwesten (Cahors Malbec, Gaillac, Madiran, Côtes de Gascogne), Armagnac…
 


   

Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Okzitanien wird von zahlreichen Autobahnen durchquert (A9, A20, A61, A75, …).
  • Mit dem Flugzeug: Die Region zählt mehrere Flughäfen, darunter die internationalen Flughäfen von Toulouse, Montpellier, Lourdes.
  • Mit dem Zug: Die Region ist von allen großen französischen Städten sowie den europäischen Hauptstädten aus mit dem Zug erreichbar.


MEHR INFOS