Sie sind hier

Pic du Midi
Eine Erfahrung auf dem Gipfel der Pyrenäen

Dauer
1
tag
Budget
40€/Erwachsener - 24.50€/Kinder von 5 bis 12 Jahren
Besonderheiten
  • Grand Site von Okzitanien
  • Der schönste Panoramablick der Pyrenäen
  • Ein internationales Sternenhimmel-Reservat
Die beste Saison
  • Automne
  • Eté
  • Hiver
  • Printemps

Kommen Sie mit auf fast 3000 Meter Höhe zum „Sternenschiff“, um ein unvergessliches Abenteuer zu erleben und genießen Sie das schönste Panorama der Pyrenäen: Einen 360° Blick auf die Berge und das Flachland von Okzitanien. Abenteurer können den Tag mit der phänomenalen Brücke unter dem Himmel ausklingen lassen, ein schwindelerregendes Erlebnis auf einer Fußgängerbrücke, die mehrere hundert Meter über dem Nichts thront...

Anthony
de Tourisme Hautes-Pyrénées
Empfohlen von
Anthony
La montée au Pic du midi
La montée au Pic du midi

Eine Reise zum Gipfel der Pyrenäen

Angekommen in den Hautes-Pyrenées, gehe ich in Richtung der Station von Grand Tourmalet in den Ort La Mongie. Einmal geparkt (kostenloser Parkplatz) mache ich mich auf den Weg zur Abfahrtsstation der Seilbahn. Ich betrete die Kabine mit aufgeregtem Gemüt und einem fast schon schwerelosen Körper. Nach einem Halt bei „Taoulet“ und einem Wechsel der Kabine erstreckt sich vor mir das majestätische Observatorium des Gipfels. Lange Zeit für Wissenschaftler vorbehalten, steht es heute jedem offen. Die Kabine schreitet langsam voran, manche Passagen befinden sich in völlig freier Umgebung; hier liegen mehr als 300 Meter unter Ihren Füßen. Was für eine fantastische Reise!

Besondere Empfehlung

Ein atemberaubender Panoramablick auf 300 km langen Bergen!

Le plus beau panorama des Pyrénées
Le plus beau panorama des Pyrénées

Der schönste Ausblick des Pic du Midi

Nach ein paar Minuten Fahrt öffnet sich die Tür auf fast 3000 Meter über dem Meeresspiegel, ich gehe ungeduldig aus und entdecke eine der schönsten Aussichten, die es in den Pyrenäen gibt. 300 Kilometer Berge stehen vor mir, das Panorama ist unglaublich! Im Norden erspähe ich Flachland, auf dem sich ganz Okzitanien ausdehnt. An einem klarenTag kann man sogar die ersten Ausläufer des Zentralmassivs erkennen...

La terrasse
La terrasse

Ein Sonnenbad!

Während ich mich frei auf den weitläufigen Aussichtsterrassen bewegen kann, bewundere ich die Sonne durch Beobachtugsfenster oder entspanne auf einem Liegestuhl und genieße die frische Luft. Animateure geben mir jede Menge Informationen über die Sonne, die Pyrenäen, aber auch über die Konstruktion des Pic du Midi, die mehr als einhundert Jahre zurückliegt, ein wahres Epos!

Ausrüstung

Egal zu welcher Saison, vergessen Sie auf keinen Fall warme Kleidung, eine Sonnenbrille und Sonnencreme.

Le planétarium
Le planétarium

Ein Sternenkino

Dieses ungewöhnliche Abenteuer setze ich fort, indem ich in die kostbare, 1908 erbaute Kuppel Baillaud gehe. Mit ihr begann die astronomische Beobachtung am Pic du Midi. Heute wurde die Kuppel in ein Planetarium umgewandelt. Ich setze mich in einen der 45 zur Verfügung gestellten gemütlichen Liegestühle. Und ich sitze 35 Minuten lang mit offenem Mund in einer völlig neuen, mit Sternen besetzten Filmshow, die auf einen halbkugelförmigen  Schirm mit 8 Metern Durchmesser projiziert wird.

   

Restau avec vue
Restau avec vue

Lieber ins Restaurant oder auf einen Happen ins Bistrot?

Die Zeit vergeht schnell und die Höhe hat mich hungrig gemacht, also beschließe ich dem Restaurant einen Besuch abzustatten. In einem bequemen Sessel mit Blick auf die Pyrenäen, schaue ich auf die Speisekarte, die ausschliesslich aus „hausgemachten“ Gerichten besteht und eine Auswahl an lokalen Gerichten wie Porc Noir de Bigorre, Tarbais Bohnen oder ein Lammgericht mit Baronnies-Likör anbietet. Die Auswahl ist schwierig, und ich werde immer noch ein wenig Platz für einen Paris-Brest lassen, neu entwickelt von M. Philippe Urraca, der als bester Feinbäcker Frankreichs gilt!
Wenn Sie schneller essen möchten, ist es praktisch zu wissen, dass es auch ein Bistro gibt, dasTagesgerichte, Salate, Fleisch aber auch eine Auswahl an leckeren Kuchen anbietet!  

Le ponton dans le ciel
Le ponton dans le ciel

Die Brücke unter dem Himmel

Um dieses großartige Abenteuer zu beenden, begeben sich Fans des Nervenkitzels auf die neue Fußgängerbrücke. Ein 12 Meter langer Ponton, der auf einer gläsernen Plattform endet und sich rund 1000 Meter über dem Boden befindet. Das Gefühl, in der Luft zu gehen, war noch nie so real, wie hier oben...

   

Schon gewusst?

Der Nachthimmel, den man vom Pic du Midi aus beobachten kann ist dank der Reinheit der Luft und der starken Stabilität der Atmosphäre auf  2.877 m Höhe absolut einzigartig. Diese Qualität hat dem Pic du Midi den Eintritt in den sehr exklusiven Club der „internationalen Sternenhimmel-Reservate“ eingebracht.

Der Pic du Midi ist ein wahrer Champion!

Mathieu Crepel, internationaler Snowboard-Champion, präsentiert uns mit Eifer seinen riesigen Spielplatz, direkt unter den Sternen...

Praktische Informationen

Öffnungszeiten 2018 - Juni bis September: Jeden Tag geöffnet. Oktober: Jeden Tag geöffnet außer am 02. und 03.10. November: Geöffnet bis zum 04.11., danach geschlossen für den Rest des Jahres.

#picdumidi

Instagram David Courriages
© David Courriades
Pic du midi
Instagram @lolonidass
© lolonidass
Pic du midi
Instagram Pic du Midi
© cdenisannemarie
Pic du Midi
Instagram Pic du Midi
© cgrandtourmalet
Pic du midi

Wo kann ich übernachten, wo kann ich am besten essen und was kann ich unternehmen?

Voici les bonnes adresses d'Anthony (Tourisme Hautes-Pyrénées) pour profiter pleinement de votre expérience au Pic du Midi (et autour !).

Mietunterkunft

CHAMBRES D'HÔTES "LES GENTIANES" - VIELLA

VIELLAHautes-Pyrénées
Hotel

HOTEL LE CHALET

CAMPANHautes-Pyrénées
Restaurant

AUBERGE LES CASCADES

LUZ ST SAUVEURHautes-Pyrénées
Restaurant

L'ASSIETTE DE JULIETTE

BAGNERES DE BIGORREHautes-Pyrénées
Sport Freizeit

VERTIGE DE L'ADOUR VIA FERRATA

CAMPANHautes-Pyrénées

Ihr Urlaub wartet schon auf Sie

Découvrez notre sélection de séjours au Pic du Midi et autour. Cliquez, réservez : tout est prévu, votre hébergement, votre programme de découverte.

Latitude: 42.936883000000
Longitude: 0.141097000000
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: ganzjährig erreichbar über La Mongie über die D918 von Bagneres de Bigorre aus.
  • Von Juni bis November ist es ebenso möglich, von Barèges über den Col du Tourmalet anzureisen.
  • Von Toulouse, ca. 2 h mit dem Auto Folgen Sie der A64 nach Tournay (Ausfahrt 14), fahren Sie in Richtung Bagneres de Bigorre, dann auf die D935 bis nach Sainte Marie de Campan, danach nehmen Sie die D918 bis nach Mongie.
  • Wenn Sie aus Richtung Bordeaux kommen, nehmen Sie bei Tarbes-Ouest die Ausfahrt 12, dann folgen Sie der D935 bis Tarbes um nach Bagnères de Bigorre zu gelangen.
  • Anfahrt mit Zug und Flugzeug: Besuchen Sie die Seite des Pic du Midi für mehr Informationen.