fbpx Urlaub in Agde und Pézenas, am Rande des Mittelmeers | Tourismus in Okzitanien
Sie sind hier

AGDE - PÉZENAS
15 Jahrhunderte Geschichte

Agde Pézenas (Hérault)

Warum sind Agde und Pézenas einen Besuch wert?

  • Der Canal du Midi in Agde, der zum UNESCO-Welterbe gehört.
  • Die Villa Laurens und das Musée de l’Ephèbe in Agde.
  • Das Erbe von Molière in Pézenas.
  • Das Label "Stadt und Kunsthandwerk" von Agde und Pézenas.
  • Das Label "Land der Kunst und Geschichte" von Pézenas.
Écluse ronde d'Agde
Écluse ronde d'Agde

BEGINNEN SIE MIT DER RUNDEN SCHLEUSE AM CANAL DU MIDI

Und betreten Sie Agde, die "Schwarze Perle des Mittelmeers"

Bewundern Sie in Agde die letzte runde Schleuse, die in Frankreich noch in Betrieb ist, sie wurde 1676 am Canal du Midi erbaut. Hier kommen die Boote aus drei Richtungen an!

Besuchen Sie anschließend die Villa Laurens, ein großartiges Beispiel für den Jugendstil, dann erreichen Sie Agde: eine der ältesten Städte Frankreichs mit griechischem Ursprung. Ihr altes Zentrum, erbaut aus schwarzem Vulkangestein vom Mont Saint-Loup ist von einer bemerkenswerten Homogenität.
Flanieren Sie durch ihr Gewimmel malerischer Gassen und legen Sie eine Pause in den Künstlerateliers ein.

Wenn Sie in Agde sind, schieben Sie bis zum Fischerhafen du Grau d'Agde und bewundern Sie in der Ferne das Fort de Brescou.

Mit Kindern

43 km Radwege stehen zu Ihrer Verfügung! Die Strecken entlang des Canal du Midi, der Agde durchfließt oder am Ufer des Herault bis zu den Stränden in Cap d'Agde sind ganz flach.

Expertentipp

"Nos activités nous ont ouvert l’appétit. Ça tombe bien, sur notre retour, nous passons au marché du Mail de Rochelongue" : Françoise, notre experte Tourisme Hérault, vous guide entre le Cap d'Agde et les écluses de Fonséranes sur le Canal du Midi pour une super expérience à savourer en famille.

Voir l'expérience

Musée de l'Ephèbe Grec
Musée de l'Ephèbe Grec

DAS MUSEUM IST EIN MUSS

Musée de l'Ephèbe Grec

Der griechische Ephebe aus Cap-d’Agd ist ein Kind der Stadt. Er wurde im Flussbett des Hérault gegenüber der Kathedrale entdeckt. Seine Herkunft bleibt mysteriös. Sie können ihn im Musée de l’Ephèbe du Cap-d’Agde bewundern. Rund um ihn herum wird die schönste Sammlung Frankreichs mit antiken Bronzestatuen, die vom Meeresboden gerettet wurden, gezeigt.

Der Ephebe wiederum ist die einzige Bronzestatue aus der Zeit Alexander des Großen, die in französischen Gewässern gefunden wude.

Naviguez sur le Canal du Midi

Navigieren Sie auf dem Canal du Midi

Der Canal du Midi beginnt bzw endet etwas weiter flussaufwärts vor der runden Schleuse von Agde bei der Pont des Onglous im Etang de Thau: zwei große Anlegestellen markieren den Beginn bzw.

das Ende der Reise des Canal du Midi. Reizt Sie das Abenteuer? Haben Sie Lust sich von dem Gesang der Zikaden und von der Schönheit der Weinberge, die den Kanal säumen, einlullen zu lassen? Dann mieten Sie in Agde für ein oder zwei Tage oder eine oder zwei Wochen ein Boot!

Wenn Sie sich lieber fahren lassen, starten Sie von Agde aus auf eine Kreuzfahrt, die ein paar Stunden dauert.

Schon gewusst?

Der Badeort Cap D'Agde, der in den 1960er Jahren entworfen wurde, ist wegen seines Viertels Saint-Martin und seinem großen Hafen mit dem Label "Kulturerbe des 20. Jh"  ausgezeichnet worden. Unbedingt mit einem Audioguide entdecken.

Weitere Informationen

Molière
Molière

BESUCHEN SIE ANSCHLIESSEND PÉZENAS

Versuchen Sie Molière in den Gassen aufzustöbern …

Fragen Sie in der Touristeninformation nach der Schnitzeljagd um Pézenas einmal anders zu entdecken. Beantworten Sie die Rätsel, indem Sie die Gässchen und kleinen Plätze erkunden, an denen sich ein herrschaftliches Haus an das nächste schmiegt. Hier ist der junge Molière vorbeigekommen. Hier hat er angehalten, im Geschäft seines Freundes, der Friseur war - jetzt ist hier das kleine Museum Boby Lapointe untergebracht.

Mit seiner Wandertruppe, dem Illustre Théâtre, hat sich Moliere regelmäßig zwischen 1646 und 1655 in Pézenas aufgehalten. Schließen Sie die Augen, Sie werden die lustige Bande sicherlich vor dem Museum Vulliod-Saint-Germain, in dem sein Lieblingssesssel aufbewahrt wird, erblicken.

Expertentipp

"Jean-Baptiste Poquelin wurde in Paris geboren, Molière wurde in Pézenas geboren." - Marcel Pagnol.

Pézenas - office du tourisme
Pézenas - office du tourisme

PÉZENAS IST KUNST

Entdecken Sie die Kunsthandwerker und die luxuriösen Wohnsitze

Flanieren Sie durch die kleinen Sträßche von Pézenas, die von zahlreichen Kunsthandwerkern gesäumt sind. Begegnen Sie Drechslern, Hutmachern, Kunstschmieden, Juwelieren, Töpfern... Sie alle haben ihr Haus: das Maison des Métiers d’Art, das im übewältigendem Konsulhaus im Stadtzentrum untergebracht ist.

Sie werden bei Ihrem Spaziergang auf die großartigen Höfe und fabelhafte Treppen der Stadtpalais aus dem 17. Jh treffen, die sich seit der Ära von Molière kaum verändert haben...

Besondere Empfehlung

In der ganzen Sommersaison bringt die Mirondela dels Arts mit Straßentheater, Animationen, Ausstellungen, Tanz, Musik und Theater Leben in die Stadt. Molière steht selbstverständlich auch auf dem Programm!

Weitere Informationen

Zwischen Land und Meer - Sie können sich nicht entscheiden?

Mit einigen schönen Bildern kann man die Atmosphäre, die Lebenskunst und das Kulturerbe des Trios Cap-d’Agde, Agde und Pézenas beschreiben. Antike Wurzeln, kreative Kunsthandwerker, mit dem Meer verbundene Traditionen, aber auch die Weinberge im Hérault werden eine wunderbare Kulisse bei Ihren nächsten Ferien bilden!

Unsere Auswahl

Feriendorf

LA DISTILLERIE DE PÉZENAS

PEZENASHerault
Ab745
1 Woche
Mietunterkunft

PÉZENAS KOMÖDIE - DIE LOGEN

PEZENASHerault
Latitude: 43.287713000000
Longitude: 3.507654000000
Wie reise ich am besten an?

Pézenas liegt 30 Min nördlich von Agde über die D13 oder die D612.

  • Mit dem Auto: über die Autobahnen A 9 Lyon/Barcelona (Ausfahrt Agde-Bessan), A75 Paris / Béziers (Ausfahrt Pézenas).
  • Mit dem Zug: Bahnhof von Béziers (25 km) oder von Agde.
  • Mit dem Bus: Direktverbindungen von Hérault Transport nach Pézenas ab Montpellier und Béziers.
  • Mit dem Flugzeug: ab den Flughäfen Montpellier (60 km) oder Béziers (45 km).