fbpx ARMAGNAC ABTEI UND STÄDTE | Tourismus in Okzitanien
Sie sind hier

ARMAGNAC ABTEI UND STÄDTE
Die Kunst des Lebens im Land von D'Artagnan

Cartographie Armagnac abbaye cites
Cartographie Armagnac abbaye cités

 

Warum ist diese Grand Site von Okzitanien einen Besuch wert?

  • Die Abtei von Flaran, ein Schmuckstück der Zisterzienserarchitektur und ihre Gemäldesammlung.
  • Larressingle, Fourcès, Montréal-du-Gers, die als Schönste Dörfer Frankreichs ausgezeichnet sind.
  • Ein Gebiet, durch das sich die Pilgerwege nach Santiago de Compostela ziehen, UNESCO Welterbe der Menschheit.
  • La Baïse, ein schiffbarer Fluss
  • Die Weinanbaugebiete AOP Armagnac und Côtes de Gascogne (label Vignobles et Découvertes).
Abbaye de Flaran
Abbaye de Flaran

   

ABTEI VON FLARAN

Entdecken Sie eine Perle der Kultur

Im Herzen des Tal der Baïse verbirgt sich die Abtei de Flaran mit ihren goldenen Steinen mit jahrhundertealtem Patina. Laufen Sie durch die klösterlichen Gebäude, die 1151 gegründete Kirche, den romanischen Kreuzgang, den außergewöhnlich schönen Kapitelsaal, den Jardin des Simples. Im ehemaligen Schlafsaal der Mönche sind heute Werke von Meistern der europäischen Kunst aus dem 17. bis zum 20. Jahrhundert ausgestellt: Cézanne, Renoir, Matisse, Picasso, Monet... Eine Sammlung, die vom Sammler Mickaël Simonov bereitgestellt wurde. Schauen Sie außerdem die Dauerausstellung an, die dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela gewidmet ist.

Schon gewusst?

D'Artagnan, Kapitän der Musketiere von König Ludwig XIV, wurde 1610 im Chateau de Castelmore in Lupiac geboren (etwa 30 km südöstlich der Abtei von Flaran entfernt).

Port de Valence-sur-Baïse
Port de Valence-sur-Baïse

   

BOOTSAUSFLUG


Schippern Sie auf dem Fluss Baïse

Die Baïse, die früher zum Transport des Armagnac genutzt wurde, ist auf dem Teilstück, das durch das Gers fließt 23 km lang schiffbar. Gehen Sie von Valence-sur-Baïse aus auf eine Kreuzfahrt mit einem Mietkahn. Starten Sie von Condom aus auf eine Kanutour und genießen Sie dabei die naturbelassene Umgebung des Flusses, passieren Sie die manuelle Doppelschleuse von Graziac. Profitieren Sie von einem Spaziergang durch Condom, eine ehemalige Bischofsstadt und Hochburg des Handels mit dem Armagnac.

Sehenswert

Bewundern Sie die gotische Kathedrale von Condom: sie zeugt von der ganzen Macht der ehemaligen Bischöfe, während die prachtvollen Stadtpalais aus dem 18. Jh von seiner Bedeutung als Hauptstadt des Armagnac Zeugnis ablegen.

Larressingle
Larressingle

CHARAKTERVOLLE DÖRFER

Unmöglich sich ihrem Charme zu entziehen!

Passieren Sie die Zugbrücke von Laressingle, eine bemerkenswerte Mini-Zitadelle aus dem 18.Jh. Dieses einzigartige architektonische Bauensemble, das wie durch ein Wunder so gut erhalten ist, stellt außerdem das kleinste befestigte Dorf Frankreichs dar. Auch Montréal-du-Gers, die älteste Bastide in der Gascogne, ist beeindruckend oben auf ihrem Felsen, der das Tal dominiert. Sie müssen unbedingt das wunderbare Runddorf Fourcès kennenlernen, seine Burg und seinen Glockenturm. Mit seiner Stadtmauer und den mittelalterlichen Häuschen mit pittoreskem Charme wurden diese Dörfer als zu den schönsten Dörfern Frankreichs gehörig klassifiziert.

Nicht zu verpassen

Entdecken Sie "ELUSA, die antike Hauptstadt". Der Name, der dieser außergewöhnlichen gallo-römischen Ansiedlung gegeben wurde, bezieht sich eigentlich auf drei Stätten: die Stadt Séviac in der Nähe von Montréal-du-Gers, den Domus de Cieutat in Eauze und das archäologische Museum des Schatzes von Eauze.

Weitere Informationen unter

   

Sur les chemins de Saint-Jacques-de-Compostelle
Sur les chemins de Saint-Jacques-de-Compostelle

 

DIE PILGERWEGE NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA

Ferien einmal anders

Der Weg von Puy (ou GR®65), der durch Gers verläuft, führt Sie sogar zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Ténarèze: die Bischofsstadt Condom, eine wichtige Etappe nach Santiago de Compostela, Montréal-du-Gers, Larressingle… Teilen Sie für einige Stunden oder Tage den Weg mit Pilgern und erleben Sie die Geselligkeit an den Pilgerstationen des Jakobswegs. Auf dem Weg werden Sie auch auf andere "kleine" typische Sehenswürdigkeiten treffen: Kapellen, Kreuze, Bauernhöfe, Örtchen aus den schönen Gers-Steinen.

Schon gewusst?

 

Die Pont d'Artigues, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, wurde extra als Passage für die Pilger gebaut. Sie stellt eine der wenigen, heute noch existierenden romanischen Brücken dar.

 

Chai d'Armagnac

 

WEINTOURISMUS

Wandern Sie durch die Weinberge des Armagnac und der Côtes de Gascogne

Machen Sie sich auf und treffen Sie Winzer, lernen Sie in den Weinkellern und auf den Weingütern, wie man Weine verkostet,... hier ist die Weinrebe Königin! Hier sind Sie am richtigen Ort, um die Appellationen Côtes de Gascogne und Armagnac kennenzulernen, sie gehören zur Destination "Les bons crus d’Artagnan®", ausgezeichnet mit dem Label Vignobles et Découvertes, zu der alle Weinberge im Gers gehören.

Der 700 Jahre alte Armagnac ist ein edles Produkt, dessen Savoir-faire immer noch traditionell auf den familiären Kreis beschränkt ist. Die Côtes de Gascogne wiederum gehen bis auf die gallo-römische Epoche zurück und machen aus dem Departement Gers den größten Weißweinproduzenten von ganz Frankreich.

Unsere Auswahl

Auswahl der Unterkunft in der land von Armagnac (Gers).

Hotel

HÔTEL AUBERGE DE LARRESSINGLE

LARRESSINGLEGers
Hotel

HÔTEL DES TROIS LYS

CONDOMGers
Mietunterkunft

LA BELLE VIE DE CHÂTEAU EN GASCOGNE

MONTREALGers
Mietunterkunft

CÔTÉ REMPARTS (Condom)

CONDOMGers
Latitude: 43.957463700000
Longitude: 0.372689300000
Wie reise ich am besten an?

Armagnac ist ein Gebiet, das im Nordwesten von Gers liegt. Die Haupstadt ist Condom.

  • Mit dem Auto: über die Autobahn A62 (Bordeaux – Toulouse).
  • Mit dem Zug: über die Bahnhöfe Auch oder Agen.
  • Mit dem Flugzeug: die nächsten Flughäfen sind Toulouse-Blagnac (1h 35), Bordeaux-Mérignac (1h 45), Pau-Pyrénées (1h 45), Agen (35 Min).
  • Mit dem Boot: vom Seitenkanal der Garonne, nehmen Sie die Gabelung auf der Baïse in Buzet-sur Baïse bis zum Hafen von Condom oder Valence-sur-Baïse.