Sie sind hier

LA GRANDE MOTTE

Weiße Pyramiden an der Küste

Warum ist Grande Motte eine Reise wert?

  • Die einzige französische Stadt, die in ihrer Gesamtheit mit dem Label "Patrimoine du XXème siècle" ausgezeichnet wurde.
  • Ihre avantgardistische Architektur ist immer noch einzigartig in Europa.
  • Ihr sieben km langer Sandstrand und die zahlreichen nautischen Aktivitäten.
  • Der Reichtum der Natur (die Seen Ponant und L’Or) und der Platz, der dem Grün in der Stadt gewidmet ist.
  • Ihre Nähe zu Montpellier (30 Min).

   

Nicht zu verpassen

En 2018, la Grande Motte célèbre ses 50 ans ! C'est en effet en 1968 que les premiers habitants se sont installés dans la résidence "Le Provence". Les temps forts de cet anniversaire sont prévus en juillet, et de nombreuses expositions vous accueilleront jusqu'en septembre.

Voir le programme des 50 ans

La Grande Motte
La Grande Motte

LA GRANDE MOTTE AUF DEN ERSTEN BLICK


Eine Reise in die Fantasie

Entdecken Sie am Mittelmeer eine einzigartige, futuristische Stadt. La Grande Motte ist das Werk des visionären Architekten Jean Balladur. Dieser wurde Anfang der 1960er Jahre beauftragt in einer öden Sumpflandschaft einen Badeort zu entwerfen. Er designte einen außergewöhnlichen Ort mit Touristenresidenzen in Pyramidenform, nicht nur inspiriert von den präkolumbianischen Tempeln in Mexiko, sondern auch von der Welt des Meeres.

Treten Sie ein in diese Kreation. Flanieren Sie zu Fuß oder nutzen Sie mit dem Rad die 25 km langen Radwege, die der Mittelmeer-Route angeschlossen ist (EuroVelo 8).

Schon gewusst?

La Grande Motte ist ein Badeort mit vielen Grünflächen, der das ganze Jahr über belebt ist. Die Stadt ist zu 70 % mit Grünflächen und vielen Bäumen bedeckt und zählt über 8000 ständige Wohnsitze.

La Grande Motte
Immeuble La Pyramide

FÜHRUNGEN

Dekodieren Sie die Symbole einer utopischen Stadt

Lernen Sie das Universum von La Grande Motte mit den unterschiedlichen Führungen des Touristenbüros besser kennen. Sie erfahren beispielsweise, dass das Gebäude die "Große Pyramide" das umgekehrte Spiegelbild des Pic Saint-Loup darstellen soll.

Sie werden außerdem lernen, einerseits das "feminine" Viertel Couchant mit seinen geschwungenen Formen direkt am Meer zu erkennen; und andererseits das "maskuline" Viertel, das Levant, im Stadtzentrum mit seinen abgeschnittenen Pyramiden und gradlinigen Gebäuden.

Nicht zu verpassen

Golf und Thalasso zählen in La Grande Motte zu den "Musts" und sind Teil seiner Geschichte. Der Golfplatz, der von Robert Trent Jones enworfen wurde, wurde 1986 eingeweiht, gefolgt von dem Insititut für Thalassotherapie.

La Grande Motte
Orchis des marais

ARTENVIELFAT

Der Reichtum von La Grande Motte

Die Natur rund um La Grande Motte ist außergewöhnlich reich.

Der Etang du Ponant (280 Hektar) liegt an der Mündung des Vidourle und der Lido, eine Dünenkette zwischen Meer unt Etang de l’Or, bietet eine Artenvielfalt, wie sie nur selten zu finden ist. Einige Informationstafeln ermöglichen es Orchideen und Vogelarten, darunter die symbolträchtigen Flamingos, auseinanderzuhalten. Draußen im Meer kommt es nicht selten vor, dass man eine Unechte Karettschildkröte sieht - im Sommer sieht man sie manchmal an der Wasseroberfläche auftauchen.

Mit Kindern

Für die Kinder werden Kurse für die Beobachtung von Meeresschildkröten angeboten, die im Etang de Ponant wieder akklimatisiert werden. Informationen im Touristenbüro.

Plages de la Grande Motte

SONNE, SPASS UND ANIMATIONEN

Es leben die Strände von La Grande Motte!

Ein 7 km langer Sandstrand! Der Strand Grand Travers, der bei den Einwohnern von Montpellier beliebt ist, ist reichlich mit Strohhütten ausgestattet. Der Strand Couchant lässt keine Wünsche offen, was den Wassersport angeht mit seinem Surf-, Stand-up Paddle, Kanu/Kaja, Kitesurfen und Tauchangebot... hier ist alles möglich!

Entlang des Strands am Stadtzentrums sind Kinderspielgeräte installiert, gönnen Sie sich etwas in den Restaurants und Geschäften an der Strandpromenade. Wenn Sie weiter nach Grau-du-Roi fahren erreichen Sie den von Dünen geschützten Strand Point Zero.

Parken

Sie erreichen den Strand von La Grande Motte nicht mit dem Auto, Sie können den Badeort jedoch durchfahren. Hier sind zahlreiche Parkplätze, die Schatten bieten, an der Peripherie angelegt, damit Sie die Stadt zu Fuß oder mit dem Rad genießen können.

Fliegen Sie über La Grande Motte

Als La Grande Motte im Laufe des Jahrzehnts zwischen 1965 und 1975 entstand, war es  geradezu verschrien. Heute wird es als Beispiel in Architekturschulen weltweit untersucht. Schauen Sie, wie es sich von oben mit seinen langen Sandstränden aus dem Mittelmeer erhebt. Vidéo © Drone Réalisations.

Unsere Auswahl

Feriendorf

CLUB BELAMBRA - PRESQU'ILE DU PONANT

LA GRANDE MOTTEHerault
Hotel

HOTEL LE QUETZAL

LA GRANDE MOTTEHerault
Campingplätze

CAMPING LA PETITE MOTTE (FFCC)

LA GRANDE MOTTEHerault
Hotel

BEST WESTERN GOLF HOTEL

LA GRANDE MOTTEHerault
Latitude: 43.559111000000
Longitude: 4.084433000000
Wie reise ich am besten an?

La Grande Motte liegt 20 km von Montpellier entfernt, im Hérault.

  • Mit dem Auto: von Toulouse in 2,5 h über die A61 und die A9 (Ausfahrt 29) erreichbar. Von Montpellier in 30 Minuten über die D66.
  • Mit dem Flugzeug: vom Flughafen Montpellier Méditerranée (15 km) gibt es regelmäßige Verbindungen von und nach Paris und etwa dreißig Ziele in Europa und Nordafrika.
  • Mit dem Zug: der nächste SNCF-Bahnhof befindet sich in Grau-du-Roi (8 km). Für 1€ kann man mit der TER nach Nîmes fahren. Man kann auch den TGV von/nach Paris am Bahnhof Montpellier Saint Roch nehmen (21 km).