Sie sind hier

MARCIAC
Destination Jazz

Marciac
Marciac (Gers)

Warum ist Marciac ein Besuch wert?

  • Das Jazz-Festival in Marciac genießt ein weltweites Renommée.
  • Eine Bastide, die für die mediterrane Lebensart im Gers beispielhaft ist.
  • Sie ist eine wichtige Etappen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela (Weg von Arles).
  • Die Weinberge der Côtes de Saint-Mont und Armagnac.
  • Das Flusstal des Adour.
Festival Jazz In Marciac
Festival Jazz In Marciac

ZUERST ERLEBEN

Das Jazz-Festival in Marciac

Eine Erfahrung, die man wenigstens einmal in seinem Leben machen sollte! Das weltweit bekannte Jazz-Festival in Marciac zieht seit 1978 die größten Musiker des Planeten an. Gegründet von einer Gruppe Freunde, vereint es jeden Sommer 250 000 Zuschauer! Wynton Marsalis, Ibrahim Maalouf, Keith Jarrett, Diana Reeves, Norah Jones, … sie alle haben im großen Festivalzelt gespielt. Feiern Sie 15 Tage lang, von Ende Juli bis Mitte August, mit Marciac ein riesiges Musikfest mit Gratiskonzerten auf dem zentralen Platz (das Festival Off), Master Classes und improvisierten Aufführungen an jeder Straßenecke.

Nicht zu verpassen

Die Territoires du Jazz - einzigartig in Europa -  erzählen musikalisch und in 12 Themenbereichen die Geschichte des Jazz und seiner afrikanischen Ursprünge bis in unsere Zeit. Swingen Sie mit, es ist zu mitreißend!

Weitere Informationen unter

Marciac, place de l'Hôtel de Ville
Marciac, place de l'Hôtel de Ville

FOLGEN SIE DER ANWEISUNG

Um diese Bastide in der Gascogne zu entdecken

Marciac ist eine Bastide, eine Stadt, die gegen Ende des 12. Jahrhunderts gegründet wurde. Beginnen Sie Ihren Spaziergang auf dem Rathausplatz. Flanieren Sie unter den eleganten Arkaden, bewundern Sie die imposanten Holzsäulen und profitieren Sie von den großen Terrassen. Von den Gassen aus, die im rechten Winkel aufeinandertreffen, nach dem typischen Modell der Bastiden, können Sie die beiden Glockentürme der Stadt erkennen: denjenigen der Kirche Notre-Dame und die Turmspitze der ehemaligen Kapelle des Augustinerklosters. Legen Sie einen Halt ein, um das bemalte Portal dieser Kirche zu bewundern, das charakteristisch für die Gotik im Süden ist.  

L'Astrada, salle de spectacles
L'Astrada, salle de spectacles

DAS GANZE JAHR ÜBER

heißt Sie Marciac im Astrada willkommen

Das Jazz-Festival ist kaum beendet, da geht die kulturelle Unterhaltung im Astrada weiter: ein in der Region einzigartiger Veranstaltungssaal. Über 50 Tanz-, Zirkus-, Theateraufführungen sowie Konzerte mit klassischer Musik, Chansons und natürlich Jazz ziehen ein treues Publikum an, das von weit jenseits der Grenzen von Marciac herkommt. In Marciac stehen die Pforten von Galeristen und Künstlern das ganze Jahr über Neugierigen und Kunstliebhabern offen.

A Marciac
A Marciac

WEIN, ARMAGNAC UND ANDERE KÖSTLICHKEITEN

Die süße Lebensart der Gascogne

Hier in Marciac, im Herzen der Gascogne, pflegt man eine südländisch geprägte Lebensart. Profitieren Sie von Ihrem Aufenthalt und entdecken Sie die Goldstücke, wie den AOC Saint Mont und den AOC Madiran, zwei Weinbaugebiete, die an der Kreuzung der Pilgerwege nach Santiago de Compostela liegen. Kosten Sie die feinsten Armagnacs und den Floc de Gascogne, den lokalen Aperitif, der kalt genossen wird. Der Armagnac parfümiert den Pastis Gascon, das Dessert, dass Sie sich bei Ihrem Aufenthalt nicht entgehen lassen sollten! Sie sind im Gers, dem Land der Enten und Gänse. Wenn es um Entenleber, Confit oder Entenbrust geht, haben Sie die Qual der Wahl!

Einen Umweg wert

Der Sarragachies-Weinberg im AOC Saint Mont stammt aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts. Er besteht aus 21 Rebsorten, darunter sieben unbekannte und wurde als Historisches Monument eingestuft. Eine sehr selten vorkommende Auszeichnung.

Weitere Informationen unter

Vignes de l'AOP Saint-Mont

LUST AUF NATUR

Für einen Urlaub im Grünen ist Marciac das perfekte Ziel

Marciac liegt am dem Pilgerweg von Arles, der die Pilger über Toulouse nach Santiago de Compostela führt. Wenn Sie Radfahrer sind, schieben Sie bis zum Ufer des Flusses Adour, hier erwarten Sie wunderschöne Spaziergänge. Folgen Sie einmal mit dem Rad oder mit dem Auto einer der drei Weinstraßen von Saint-Mont. Sie haben die Wahl zwischen der Tour der Burgen, der der Bastiden oder der durch das Andour-Tal.

Nicht zu verpassen

Von Ende Oktober bis Januar ist das Leben in Marciac und der gesamten Gascogne geprägt von der Destillation des Armagnac: die sogenannte Flamme de l’Armagnac mit vielen Festlichkeiten und geselligen Momenten zum gemeinsamen Genießen.

Weitere Informationen unter

Portrait von Louis Armstrong: Wynton Marsalis & The Young Stars of Jazz at "Jazz in Marciac" 2016

Wenn das Leben im Sommer schöner ist, so ist es das in Marciac noch mehr als woanders, denn jetzt kommen die großen Namen des Jazz hierher und lassen sich nieder - im Gepäck jede Menge Swing - ein Traum! Buchen Sie schnell Ihr Ticket für das Gers und kommen Sie nach Marciac! Sie werden von dem kommunikativen Optimismus des ganzen Örtchens bezaubert sein, das sich ganz der Kultur und dem gemeinsamen Feiern hingibt. Vidéo 5:45 © Wynton Marsalis.

Jazz in Marciac
@gersledepartement
Jazz in Marciac
https://www.instagram.com/p/BdzXbQuDBvI
Marciac
@stephanie_rabaud
Marciac
https://www.instagram.com/p/Ba8p9FEBbBr

Unsere Auswahl

Sélection d'hébergements à Marciac et alentour.

Hotel

HÔTEL LES COMTES DE PARDIAC

MARCIACGers
Hotel

HÔTEL-SPA LA VILLA TOSCANE

MARCIACGers
Feriendorf

LE HAMEAU DU LAC - PIERRE ET VACANCES

MARCIACGers
Mietunterkunft

AU CHÂTEAU (Juillac)

JUILLACGers
Latitude: 43.524426000000
Longitude: 0.161124000000
Wie reise ich am besten an?
  • Mit dem Auto: Marciac ist in 2 h ab Toulouse über die N124 erreichbar. Ab Tarbes können Sie mit 45 Minuten rechnen über die N21.
  • Mit dem Flugzeug: ab den Flufhäfen Toulouse-Blagnac (130 km), Pau-Uzein (60 km) und Tarbes-Lourdes (50 km).
  • Mit dem Zug: ab den Bahnhöfen Tarbes (40 km), dann mit Car Keolis bis nach Marciac (in 1 h), Auch (47 km), Pau (66 km)