Sie sind hier

PERPIGNAN MÉDITERRANÉE
Mit katalanischer Seele

Warum lohnt sich ein Besuch von Perpignan?

  • Ihre Auszeichung als Stadt der Kunst und Geschichte.
  • Ihr altes Kulturerbe als ehemaliges Königreich von Mallorca.
  • Ihre katalanische Identität.
  • Ihre Nähe zum Mittelmeer und der Canigou, der heilige Berg der Katalanen
Perpignan
Le palais des rois de Majorque

A FAIRE EN PREMIER

Den Palast der Könige von Mallorca besuchen

Hätten Sie es gewusst? Zwischen 1276 und 1349 war Perpignan die kontinentale Hauptstadt des Königreichs Mallorca. Der Palast der Könige von Mallorca, eine Festung im gotischen Stil, die 1309 fertiggestellt wurde, legt Zeugnis ab über den Reichtum dieses kleinen mediterranen Staates. Ihre imposante Silhouette dominiert das mittelalterliche Stadtzentrum. In dem ältesten Teilbereich des Palasts und seinen hängenden Gärten finden im Sommer zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt. Bewundern Sie oben vom Tour de l'Hommage die Aussicht über die Ebene des Roussillon, den Canigou, das Massif des Albères und das Mittelmeer.

Nicht zu verpassen

Entdecken Sie außerdem die vielen anderen beeindruckenden Baudenkmäler von Perpignan: das Castillet, das symbolträchtige Stadttor (14. Jh), der einem Kreuzgang ähnelnde Friedhof Campo Santo (14. Jh), das Casa Xanxo (14. Jh), indem das Maison du Patrimoine untergebracht ist und das prachtvolle Hôtel Pams (19. Jh).

Mehr infos

Perpignan
Sardanes

FESTE, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTENR

Das katalanische Perpignan!

Perpignan zeigt stolz seine katalanische Identität mit zahlreichen Veranstaltungen, die fest in seinem Jahreskalender verankert sind. Am 23. April schenkt man sich beispielsweise ein Buch und eine Rose zu Ehren des katalanischen Schutzheiligen Sant Jordi (Johannes). Am Karfreitag findet die Prozession de la Sanch statt, ein jahrhundertealtes Ritual. Am 24. Juni, am Johannistag, feiert man den Sommer und entflammt sich mit dem Canigou, der die Landschaft von Perpignan beherrscht! Schauen Sie sich auf jeden Fall eine Sardana an, den traditionellen katalanischen Tanz, Symbol für Enheit und Solidarität.

Perpignan
Le musée d'art Rigaud

KUNSTMUSEUM RIGAUD

Meisterwerke in Hülle und Fülle

Das Kunstmuseum Hyacinthe Rigaud wurde erst kürzlich erweitert und komplett renoviert, es trägt den Namen eines katalanischen Künstlers, der am Hofe Ludwigs XIV Maler war. Zwischen dem Hôtel de Bailly und dem Hôtel de Lazerme werden auf 4 300 m2 Ausstellungsfläche Sammlungen gotischer, barocker und moderner Kunst (20. Jh) präsentiert. Auch die großen Meister der modernen Kunst können hier bestaunt werden: Maillol, Picasso, Dufy… Sie alle haben aus Perpignan einen Ferienort gemacht, der bei den Künstlern in der Nachkriegszeit sehr beliebt war.

Ungewöhnliches

Der Bahnhof von Perpignan wurde 1970 von Salvador Dalí, Papst des Surrealismus und katalanische Ikone, als "el centre del món" (Zentrum der Welt) ausgerufen. Das Universum ließe sich ihm zufolge mit dem Aufbau des Bahnhofs in Perpignan vergleichen!

Barques catalanes

DIE KATALANISCHEN BARKEN

Ein maritimes Erbe, das zum (Wieder)-Entdecken einlädt

Nur 15 Minuten von Perpignan entfernt wartet das Meer mit seinen Stränden und... seinen katalanischen Barken. Diese sind so alt wie die mediterrane Zivilisation, und waren bis in die 1960er Jahre untrennbar mit der Küstenlandschaft verbunden. Heute können Sie erneut ihre eleganten Lateinersegel bei Regatten bewundern, die von Vereinen organisiert werden. Besuchen Sie im Naturschutzgebiet Anse de Paulilles (30 Min von Perpignan) das Atelier des Barques, das das Erbe der maritimen katalanischen Kultur inventarisiert, restauriert und in Szene setzt.

Musée de la préhistoire de Tautavel
Musée de la préhistoire de Tautavel

STÄTTEN DER ERINNERUNG

Katalonien, Durchgangsland

Nur 40 Min von Perpignan liegt Tautavel: eine Hochburg der Prähistorie mit menschlichen Überresten, die 450 000 Jahre alt sind. Im Museum von Tautavel treffen Sie auf unsere nomadischen Vorfahren in einer Sammlung, die als eine der reichhaltigsten weltweit gilt. Zurück in Perpignan sollten Sie unbedingt das Mémorial du Camp de Rivesaltes besichtigen, hier wurden Tausende von Exilierten, Deportierten oder Vertriebenen von 1940 bis 1964 untergebracht. In einem Gebäude, das von Rudy Ricciotti entworfen wurde, erinnert das Memorial an Migrationsströme und die Bedingungen der Internierung. Ein sehr bewegender Ort.

Schon gewusst?

Homme de Tautavel (Mann von Tautavel) ist der Name, den man nicht einem Skelett, sondern einem ganzen Ensemble menschlicher Überreste gegeben hat, die in Caune de l’Arago, einem weitläufigen Höhlensystem oberhalb des Verdouble in der Gemeinde Tautavel gefunden wurden.

Sonne, Farbenpracht und Licht, nette Menschen, eindrucksvolle Monumente und das Meer direkt vor der Nase: kommen Sie nach Perpignan, Hauptstadt von Katalonien. Video 4:08 © Perpignan Tourisme.

Unsere Auswahl

Petite sélection d'hébergements à Perpignan et autour (le Domaine de Riberach se situe à 30 Km de Perpignan).

Hotel

HOTEL MAS DES ARCADES

PERPIGNANPyrénées-Orientales
Latitude: 42.698653000000
Longitude: 2.892054000000
Wie reise ich am besten an?

Perpignan ist die Hauptstadt der Pyrénées-Orientales, 2 h 10 Minuten von Toulouse und 2 h von Barcelona entfernt.

  • Mit dem Auto: über die Autobahn A9, oder über die Nationalstraßen RN20 und RN9.
  • Mit dem Zug: am Bahnhof von Perpignan gibt es Direktverbindungen nach Montpellier, Toulouse und Barcelona. Direkte TGV-Verbindungen nach Lille, Paris, Lyon und Madrid.
  • Mit dem Flugzeug: vom Flughafen Perpignan-Rivesaltes.

Mehr infos